Ein Hund im Norden

Hallo – das bin ich!

Mein Name ist Bergson und hier seht Ihr mich und meine Geschwister, mit denen ich die ersten 8 Wochen meines Lebens verbracht habe. Ich bin übrigens oben rechts, unten rechts ist mein Lieblingsbruder Karlson, der mir auch optisch am ähnlichsten ist.

Wir sind am 05.09.2020 zur Welt gekommen und wurden nicht nur von der großartigen Züchterin Marita Szillus und ihrem Mann liebevoll umsorgt, sondern auch von Mama Moe, Oma Lene, Großoma Rose, Uroma Emmi sowie den Tanten Jazz und Kiss.

Acht spannende Wochen! Über diese Zeit hat Marita sehr detailiert Tagebuch geführt – schaut doch mal hier

Faithful Connection Welpen P-Wurf (c) Marita Szillus

Unten seht Ihr übrigens meine Eltern. In meine Mama Miss Moe hat mein Herrchen sich gleich beim ersten Kennenlernen verknallt – und Marita sagt, ich sehe Mama ähnlich 😉

(c) Marita Szillus Faithful Connection

Herrchen und Frauchen konnten mich in dieser Zeit mit Corona-Beschränkungen nicht so oft besuchen, wie sie es sich gewünscht hätten, aber Marita hat mit vielen Bildern und dem Tagebuch dafür gesorgt, dass nicht nur meine neue Familie, sondern auch die meiner Geschwister, immer an unserem Leben während der ersten Wochen teilhaben konnten. Dies hier sind die ersten Bilder, die meine neue Familie von mir bekam:

4 Kommentare

  • Marita Szillus

    Lieber Bergson,
    welche Freude, dass wir hier nun immer ein paar Neuigkeiten von dir erfahren werden!
    Was für eine schöne Internetseite dein Frauchen dir gebastelt hat! Einfach Klasse!
    Freue mich auf alle kommenden Bilder und Berichte und werde sicher dein treuester Fan sein!
    Liebe Grüße, deine Ziehmama

  • Helga Hoffmann

    Hej Bergson,
    ich bin Lotte aus Maritas N-Wurf, meine Mama ist die süße Kiss. Ich wohne mit Frauchen und Herrchen und meiner Mette in Berlin. Mettes Mama ist die tolle Jazz, so sind wir alle miteinander verwandt. Wenn wir nicht in der großen Stadt leben, sind wir so oft es geht in Kronsgaard an der Ostsee. Frauchen und Herrchen und wir Hundemädels sind ganz verrückt danach, weil wir sooo schön am Strand toben können und danach müde am Kamin einschlafen. Frauchen liebt es besonders, weil man da schon fast in Dänemark ist. Sie ist auch ganz begeistert vom Dänemark Blog, den dein Frauchen schreibt.
    Hab ein tolles Hundeleben, vielleicht treffen wir uns mal bei Marita.
    Hejhej Lotte

    • Kapidaenin

      Hej Lotte!
      Wie schön, von dir zu lesen! Endlich kommt Frauchen dazu, dir zu antworten – dabei ist es schon drei Tage her, dass sie mir deine Nachricht freudestrahlend vorgelesen hat! Entschuldige! (Sie ist manchmal ein bisschen verpeilt, aber sonst ganz ok 🙂 ) Ich finde es auch schön hier an der Ostsee bzw. an der Kieler Förde – ich bin ja eigentlich nur einen Ort weitergezogen. Am Strand war ich auch schon, am liebsten mag ich aber „meinen Aussichtshügel“, von dem aus man auch die Förde sehen kann – viel interessanter ist aber die Straße und der Radweg. Abends gehen wir manchmal im Dorf spazieren, das ist schon ein wenig aufregend, diese ganzen Lichter, Autos und menschen, die mich manchmal auch ansprechen. Zum Glück sind aber Herrchen und Frauchen dabei – die passen auf mich auf, falls es mal brenzlig wird. Das weiß ich inzwischen. Auf Dänemark freue ich mich auch schon – soviel ich gehört habe, ist es dort ganz großartig! Bist du auch ein Nordsee-Fan oder eher Ostsee-Liebhaberin?

      Viele Grüße von Bergson!

      (und Frauchen, die sich ganz toll freut, dass dein Frauchen ihren Blog mag!)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.