• Ein Hund im Norden

    Herbstwanderung durch den Klosterforst

    Es ist zwar schon ein Weilchen her – wir mussten uns erst alle davon erholen – da haben wir einen laaaaaaaaaaaaaaaangen Spaziergang gemacht. Und zwar mit einigen unserer Hundeschulen-Freunde. Und natürlich unserer erstklassigen Trainerin. Sie hat auch die Strecke ausgewählt und ist sie vorher schon gelaufen, um zu checken, wie lange wir wohl brauchen werden. Gut, es wurde etwas länger – aber es kamen ein paar widrige Umstände dazu 🙂 An mir lag es jedenfalls nicht, denk ich. Es ging durch den Klosterforst, das ist ja schonmal superklasse – die ganze Strecke quasi durch den Wald, es gab jede Menge zu schnüffeln. Und Verpflegungsstationen gab es auch! An zwei Wegpunkten…